ZIELE UND LOGO

Schulraumplanung - ein wichtiges Instrument um sicherzustellen, dass zur richtigen Zeit der richtige Schulraum am richtigen Ort vorhanden ist.

Ziele des Projekts

Das Projekt Campus25+ will erreichen, dass

  • im Raume Kirchberg

  • mittelfristig (auf das Schuljahr 2024/25) und langfristig (bis 2035)

  • der zu dem jeweiligen Zeitpunkt benötigte Schulraum

  • für Kindergarten, Unterstufe, Oberstufe und alle anderen Angebote

  • gemäss den zu dieser Zeit aktuellen Anforderungen

zur Verfügung steht.

Vielfältige Anforderungen sind zu erfüllen

Konkret sind in erster Linie pädagogische, organisatorische, funktionale, planerische, bauliche und nicht zuletzt finanzielle Anforderungen zu erfüllen.

Umfang des Projekts

Das Projekt betrifft alle Schulhausbauten am Standort Kirchberg. Die Zusammenstellung der einzelnen Schulhäuser finden Sie auf der Seite Standorte. Da in diesen Gebäuden viele verschiedene schulische Angebote stattfinden, für die entweder die Einwohnergemeinde Kirchberg (zB. Kindergarten, Primarstufe, Tagesschule, ...) aber auch der Gemeindeverband Kirchberg BE (Oberstufe, IBEM, ...) zuständig sind, wird das Projekt gemeinsam durchgeführt und eng koordiniert.

Die Unterstufen- und in einigen Verbandsgemeinden noch bestehenden Oberstufenangebote sind im Projekt nicht integriert.

 

Ein Logo als Erkennungszeichen

Das Logo soll alle Arbeiten und Entscheidungen im Gesamtprojekt erkennbar machen und in die interessierte Bevölkerung tragen.

Die Bedeutung hinter dem Logo

Dieses Logo will 4 wichtige Schwerpunkte des Projekts darstellen.

CAMPUS

Campus beinhaltet die Idee, dass langfristig möglichst viele verschiedene schulische, aber auch ausserschulische Angebote (zB. Cafeteria, öffentliche Bibliothek, Quartiertreff, Co-Working-Räume) am gleichen Standort vorhanden sind.

Vielfarbig

Die 5 Farben zeigen die Vielfältigkeit des Projekts, sowohl bezüglich Anforderungen, wie auch bezüglich Zielgruppen, Betroffenen, Zeitdauer und Bedürfnissen.

25+

Im Schuljahr 24/25 sollen die ersten Gebäude bezugsbereit sein, 2035 soll die gesamte Planung umgesetzt sein.

  

2 Auftraggeber

Die Gemeinde Kirchberg BE und der Gemeindeverband Kirchberg BE werden dieses Projekt gemeinsam bearbeiten, vorantreiben und umsetzen.

Möchten Sie aktuell informiert blieben?

Dann melden Sie sich hier für den Newsletter an.

Campus25+  |  Gemeinde Kirchberg & Gemeindeverband Kirchberg | doris.jaermann@gv-kirchberg.ch | 034 445 47 77