PROJEKTORGANISATION

Gemeindeverband und Einwohnergemeinde gemeinsam verantwortlich

Aufgrund der starken Verflechtung wurde  beschlossen, dass dieses Projekt vom  Gemeindeverband Kirchberg BE und der Einwohnergemeinde Kirchberg gemeinsam durchgeführt wird. Es wurde eine Kerngruppe gebildet, welche für die Projektkoordination und -steuerung verantwortlich zeichnet.

Die Kerngruppe ist zentral

Der Kerngruppe Schulraumplanung kommt eine zentrale Funktion zu. Ihre Hauptaufgabe ist es, sicherzustellen, dass mittelfristig und langfristig (bis 2035) der zu dem jeweiligen Zeitpunkt benötigte Schulraum gemäss den zu dieser Zeit aktuellen Anforderungen zur Verfügung steht.

Projektorganisation 2021

Die Projektorganisation sieht folgendermassen aus:

Die Kerngruppe ist gemäss dem Auftrag des Gemeindeverbandes und der Einwohnergemeinde verantwortlich für die Erarbeitung und Umsetzung der Schulraumplanung Standort Kirchberg sowie die Koordination der Arbeiten und den internen und externen Informationsfluss.

Die kurzfristigen Arbeiten der Schulraumplanung werden in folgenden Gremien bearbeitet:
Die AG SRP Kirchberg bearbeitet alle Schulraum-Themen, die nur die Gemeinde Kirchberg betreffen.

Die kurzfristigen Arbeiten (Modulbauten) des Gemeindeverbandes werden in der Bildungs- und Baukommission des Gemeindeverbandes bearbeitet.

In der AG Schule sind die Schulleitungen der verschiedenen Schulstufen am Standort Kirchberg vertreten. Sie sind verantwortlich für die Erarbeitung fachlicher Inputs zu pädagogischen und schulorganisatorischen Anforderungen wie z.B. das Raumprogramm, Aussenraum, Sozialraum, Zugänglichkeit, Sicherheit usw.

 

Die Kerngruppe arbeitet eng mit den verschiedenen Arbeitsgruppen und/oder Kommissionen zusammen, die nicht direkt in das Projekt campus25+ integriert sind, aber in eigenen Projekten oder im Rahmen ihrer üblichen Arbeit am gemeinsamen Ziel mitarbeiten. Zentral ist dabei die Zusammenarbeit mit der Zentrumsplanung Kirchberg.

Wichtig ist, dass alle Beteiligten jederzeit aktuell über die gesamten Arbeiten informiert sind, so dass eine Koordination und Abstimmung auch zeitnah erfolgen kann.

Mitglieder der Kerngruppe

Folgende Personen arbeiten in der Kerngruppe mit:

Vanessa%20Webseite_edited.png

Vanessa Aeberhardt

Präsidentin

Vertreterin Gemeinde Kirchberg

Gemeinderätin Kirchberg

Ressort Bildung

Andreas%20Wyss_edited.jpg

Andreas Wyss

Mitglied

Vertreter Gemeindeverband

Verbandsrat Gemeindeverband

Ressort Bildung

Gemeinderatspräsident Kirchberg

Bild%20nk_edited.jpg

Nicole Kammermann

Beisitzerin

Abteilungsleiterin Bildung

Gemeinde Kirchberg

Res Eggimann.jpg

Andreas Eggimann

stv. Präsident

Vertreter Gemeindeverband

Präsident Verbandsrat Gemeindeverband

Gemeinderat Lyssach, Präsident

Petra Elsässer 2.jpg

Petra Elsaesser

Mitglied

Vertreterin Gemeinde Kirchberg

Gemeinderätin Kirchberg

Ressort Liegenschaften

Doris_Ja%C3%8C%C2%88rmann_Webseite_edite

Doris Järmann

Sekretariat

Geschäftsleiterin Gemeindeverband

Arbeitsgruppe Schule

In der AG Schule sind die Schulleitungen der verschiedenen Schulstufen am Standort Kichberg vertreten:

  • Kindergarten / Primarstufe (Gemeinde Kirchberg): Brigitte Römer

  • Sekundarstufe I (Gemeindeverband): Jesper Brönnimann

  • Tagesschule (Gemeinde Kirchberg): Stefan Spahr, Daniela Aeschbacher

  • IBEM (Gemeindeverband): Michael Bischof

 

Die Hauptaufgaben bis Sommer 2020 sind:

  • Erarbeitung fachlicher Inputs zu pädagogischen und schulorganisatorischen Anforderungen an Raumprogramm und weitere Themen, wie Aussenraum, Sozialraum, Zugänglichkeit, Sicherheit usw.

  • Einbringen Interessen/Bedürfnisse von Lehrer- und Schülerschaft

  • Beschaffung von notwendigen Grundlagen sowie Vorbereitung von Entscheidungen z.H. KG

Unterstützung durch Fachexpert/innen und Fachleute aus der Verwaltung

Die Kerngruppe wird unterstützt durch folgende externe Fachexpert/innen, welche ständig in der Kerngruppe mitarbeiten:

  • Bauherrenunterstützung (BHU): Hanspeter Bürgi, Theo Gurtner, www.bsarch.ch
    Grundaufgaben der BHU sind:

    • Sie ist Bindeglied zwischen der Kerngruppe und allen involvierten Projektbeteiligten (Planungsteam, Behörden, etc.)

    • Sie vertritt und entlastet die Kerngruppe in allen planerischen und baulichen Themen durch die Erarbeitung und Aufbereitung der notwendigen Arbeits- und Entscheidungsgrundlagen

    • Sie bereitet Sitzungen vor, leitet sie bei Bedarf, und stellt Anträge an die Kerngruppe bzw. an die Auftraggeber

    • Sie ist verantwortlich für Vorgehen nach SIA-Phasen und die Einhaltung der Kosten, Qualität und Termine, die Gewährleistung der Kontinuität und Professionalität

    • Sie bereitet phasen- und stufengerechte Grundlagen auf für Informationen z.H. Kommissionen, Behörden, Öffentlichkeit usw.

  • Planung: Daniel Studer, Korintha Bärtsch, www.infraconsult.ch
    Sie unterstützen die BHU in allen planerischen Fragen.

  • Kommunikation / Partizipation: Ueli Haldimann, www.uhaldimann.ch / Christine Gobet, www.christinegobet.ch
    Sie sind für folgende Schwerpunkte verantwortlich:

    • Laufende Information der wichtigsten Beteiligten über den aktuellen Stand der Arbeiten v.a. vor und nach Entscheiden.

    • Abholen von Bedürfnissen / Bedenken / Fragen der Beteiligten und beantworten bzw. berücksichtigen der Inhalte.

    • Frühzeitiges Auffangen von Kritik, Problemen, Bedenken und Unklarheiten.

    • Fördern der Zustimmung zum Projekt durch eine breite Diskussion und transparente Information.

 

Situativ werden für spezifische Themen auch Verwaltungsmitarbeiterinnen und direkt Betroffene zugezogen.